retten - löschen - bergen - schützen
 

HWU (Hilfeleistung Wasserunfall) - vermisstes Boot, 2 Personen

Techn. Rettung > Wasserrettung
Technische Hilfeleistung
Einsatzort Details

Rerik, Ostseecamp Seeblick Meschendorf
Datum 10.08.2021
Alarmierungszeit 15:57 Uhr
Einsatzbeginn: 16:02 Uhr
Einsatzende 18:50 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 53 Min.
Alarmierungsart DME und Sirene
Einsatzführer Rohn, Johannes
Einsatzleiter Rohn, Dietmar
Mannschaftsstärke 1/2/13
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rerik
Feuerwehr Kühlungsborn
    DRK
      Polizei
        Wassergefahrengruppe Wasserwacht Bad Doberan
          Ambulanz Millich
            Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16  LF 8/6  ELW 1  MTW  RTB 2
            Technische Hilfeleistung

            Einsatzbericht

            Wir wurden zu einer Suche auf der Ostsee vor Meschendorf alarmiert.

            Es wurde eine großangelegte Suche eingeleitet. Im Ufernahenbereich suchten 2 Boote und fußläufige Einheiten nach den Vermissten. Seeseitig war unser Mehrzweckboot in die Suche eingebunden. Insgesamt suchten seeseitig 5 Boote und 4 Hubschrauber nach den Vermissten, welche nach ungefähr 1,5 Stunden wohlbehalten zirka 10 km vor der Küste angetroffen werden konnten.

             

            Beteiligt waren unter anderem:

            FF Kühlungsborn

            Wassergefahrengruppe Nord des Landkreises

            DGZRS, Seenotkreuzer Konrad Otto

            Hochsee-Bergungs Schlepper Baltic

            DLRG

            Wasserschutzpolizei 

            NEH Ambulanz Millich

            DRK Kühlungsborn 

            Hubschrauber der Polizei und anderer Organisationen

             

            Sonntag, 24. Oktober 2021

            Design by LernVid.com